AbReDi-serv Abrechnungsdienstleistungen und Services
AbReDi-servAbrechnungsdienstleistungen und Services

 

Rauchwarnmelderpflicht in Hessen

 

Für Hessen gilt seit dem 31.12.2014 die Pflicht zur Ausstattung von Wohnungen mit Rauchwarnmeldern. 

 

In Hessen müssen nach § 14 Absatz 2 der Hessischen Bauordnung "in Wohnungen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen" und  "in sonstigen Nutzungsheinheiten die Aufenthltsräume, in denen Personen Schlafen"

jeweils mindestens einen Rauchwarnmleder haben.

 

Für die Ausstattung bedeutet dies in der Regel, dass in den Schlafzimmern, Kinderzimmern, Gästezimmern und in den Wohnungsfluren ein Rauchwarnmelder gesetzt werden muss. Die Geräte müssen regelmäßig auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft werden. Die Eigentümerinnen und Eigentümer vorhandener Wohnung sind verpflichtet, jede Wohnung bis zum 31.12.2014 entsprechend auszustatten.

 

Für Bayern tritt diese Pflicht am 31.12.2017 in Kraft.

 

Wir sind vom TÜV Rheinland als Fachkraft für Rauchwarnmelder zertifiziert.

 

 

Sprechen Sie uns an, wir beraten sie gerne.

Kontakt

AbReDi-serv GmbH

Haydnstrasse 1

63500 Seligenstadt

 

 

Sie erreichen uns unter

 

Telefon   06182 / 8 49 29 690

Fax         06182 / 8 49 29 699

oder nutzen Sie einfach unser

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AbReDi-serv GmbH

Anrufen

E-Mail